Virus Auto

Judith, 9. März 2010 | Allgemein, Verkehrskonzepte

Ein Buch für Leser, die ertragen können, dass auch sie gemeint sind.

Wer Straßen sät, wird Verkehr ernten

Webmaster, 28. November 2009 | Allgemein, Verkehrskonzepte

Die Forscher Gilles Duranton und Matthew Turner – beide sind Professoren für Wirtschaftswissenschaften an der University of Toronto – haben den Zusammenhang zwischen Straßenbau und Verkehrsaufkommen am Beispiel der Vereinigten Staaten empirisch untersucht.

Das Verkehrsprotokoll als Schlüssel

Webmaster, 23. Oktober 2009 | Transit, Verkehrskonzepte

Ein nachhaltiger Schutz des sensiblen Alpenraums erscheint nur möglich, wenn die Alpenkonvention und ihre Protokolle endlich auch auf europäischer Ebene ratifiziert und dann vor allem auch gelebt werden. Österreich wird dabei bei der Umsetzung der Alpenkonvention und ihrer Protokolle die gleiche Vorreiterrolle einnehmen müssen, wie bei der Verhandlung und beim Abschluss der Konvention.

Vorträge + Diskussion alpenforum

Webmaster, 6. Juli 2009 | Aktivitäten+Termine, Verkehrskonzepte

Vortragsreigen mit stimmungsvollem Rahmenprogramm zum Thema Regionale Verkehrskonzepte und Nachhaltigkeit, darunter am Dienstag, 14.Juli: Schnellstraße S 37 oder intermodale Verkehrslösungen für Naturpark und Bioregion – Horst Kienberger

Emotionale Angelegenheit?

Webmaster, 4. Juli 2009 | Land + Wirtschaft, Verkehrskonzepte

Die generelle Diktion, die sich durch beide Artikel zieht, versucht die S 37-Gegner als emotional aufgebrachte Menschen in eine weniger ernst zu nehmende Ecke zu stellen. „Abseits aller Emotionen“ gelte es, Vor- und Nachteile zu gewichten. So irgendwie nach dem Motto: „Jetzt hört mal zu Kindern, der Papi erzählt euch, wie das alles wirklich ist.“

Vollausbau der S37 nicht mehr nötig?

Webmaster, 4. Juli 2009 | Interviews, Verkehrskonzepte

Auf Basis einer neuen Wirtschaftlichkeitsprüfung und aktueller Verkehrsprognosen soll man die Entscheidung treffen, ob man die Straße braucht, oder nicht. Wir vom VCÖ vermuten, dass der Vollausbau der S37 nicht mehr nötig sein wird.

Verkehrsprotokoll ratifiziert

Webmaster, 22. April 2009 | Politik, Verkehrskonzepte

Das Übereinkommen über den Schutz der Alpen (Alpenkonvention) wurde am 7. November 1991 von der Europäischen Gemeinschaft in Salzburg unterzeichnet und trat am 4. April 1998 in Kraft. Vertragsparteien sind Deutschland, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Monaco, Österreich, Slowenien und die Schweiz. In verschiedenen Protokollen, die der Alpenkonvention angefügt sind, werden konkrete Maßnahmen festgelegt, die von den Vertragsparteien umzusetzen sind.

Auf dem Holzweg

Peter Hasler, 22. April 2009 | Land + Wirtschaft, Verkehrskonzepte

Auch in Österreich werden angesichts der Wirtschaftskrise Investitionen in die Infrastruktur forciert. Den Zweck, Jobs zu schaffen, erfüllen die Projekte aber nur bedingt. Von den Kosten für einen Kilometer Autobahn fließen nur 6,9 Prozent in Löhne.

Wider dem Kirchturmdenken

Webmaster, 10. Februar 2009 | Gesundheit, Verkehrskonzepte

Ein damit verbundener Ausbau-Automatismus der S 37 zu einer Schnellstraße mit Autobahncharakter wird nicht nur in Maria Saal, sondern entlang der gesamten geplanten Trassenführung entschieden abgelehnt!!! Faktum ist nun einmal, dass Einhausungen oder Unterflurtrassen zwar den Lärm, nicht aber Emissionen verhindern können.

Was läuft hier eigentlich verkehrt?

Gerhard Reibling, 19. Dezember 2008 | Allgemein, Verkehrskonzepte

Sollte (könnte) nicht unser gemeinsames Ziel dieses sein, dass wir uns vorsorgend für uns und spätere Generationen damit beschäftigen, längst vorhandene Ideen und Konzepte zur Reduzierung des PKW/LKW-Verkehrsaufkommens auf den schon bestehenden Straßen zuzulassen und umzusetzen

Shocking: “Who killed the electric car?”

Webmaster, 14. Dezember 2008 | Politik, Verkehrskonzepte

Vor zehn Jahren führte General Motors in Kalifornien die Elektrofahrzeuge EV1 ein. Sie fanden grossen Anklang. Doch heute sind die meisten Modelle verschrottet. Was ist passiert? Das Elektromobil EV1 wurde von General Motors – trotz großer Nachfrage – verschrottet.

VERKEHRT Maria Saal – Bürgerinfo Juni 2008

Ulrike, 19. Juni 2008 | Transit, Verkehrskonzepte

Die Bürgerinitiative VERKEHRT – Maria Saal gegen Transit nimmt in einem Rundschreiben Stellúng zum geplanten Ausbau der S 37 – Klagenfurter Schnellstraße und mahnt zu einem Handeln mit Verantwortung und Weitblick.